Freitag, 24. Januar 2014

Der Tag der offenen Tür

Hunderte strömten in die Friedensschule, Eltern und Kinder. Am Samstag, dem 18. Januar 2014 war in unserer Schule der Bär los. Gruppen von Führungen wurden durch die Räume geschleust, alle wollten unsere schöne Schule sehen.
Es seien zwar nicht so viele wie im Vorjahr gewesen, so Herr Feder, unserer stellvertretender Schulleiter, aber das werde wohl an der großen Zahl von Geschwisterkindsanmeldungen liegen und daran, dass die städtische Gesamtschule gleichzeitig ihren Tag der offenen Tür hatte. Immerhin, im letzten Jahr habe die Friedensschule, die eigentlich nur 180 neue Schüler aufnehmen kann, rund 400 Anmeldungen zu verzeichnen.