Die Pax An

Die Pax An ist die Schülerzeitung der Friedensschule Münster. Unsere Redaktion besteht aktuell aus etwa 25 Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen. Als Schüler beschäftigt uns das Leben in und um unsere Schule herum genauso wie Freizeitgestaltung und Spaß. Genau das versuchen wir in unseren Artikeln, Interviews, Fotostrecken und Videos aufzugreifen um exklusive Informationen, Kommentare, Meinungen und Gedanken aus Schülerhand zu vermitteln. Auch wenn wir zwei hoch engagierte Lehrer haben, die aufpassen, dass unsere Texte nicht von allzu vielen Rechtschreibfehlern verunstaltet werden, ist die Pax An ein Blog von Schülern für Schüler.

Bilder unserer Arbeit:

Diese Bilder entstanden bei unserer Pax An Fortbildung 2016, bei der wir uns den ganzen Tag lang mit allen möglichen Aspekten einer Schülerzeitung beschäftigt haben: Wie schreibe ich einen Kommentar möglichst bissig, wie entlocke ich meinem Interviewpartner auch noch das letzte Detail, wie Fotografiere ich so, dass einem das Bild sofort ins Auge fällt.


Viel Papier gehört zu unserer Arbeit genauso dazu, ...
... wie Computer, Kameras und Aufnahmegeräte


Der ehemalige Chefredakteur Simon Kaiser

Bei uns arbeitet wirklich niemand alleine, sondern alle zusammen




































Multimediale Produktionen


Das besondere an unserer Schülerzeitung ist, dass wir neben der redaktionellen Arbeit in Text und Bild, auch viele multimediale Formate produzieren. Das fängt bei der Fotostrecke an und hört beim Event-Livetreaming auf. Bitte was, ihr macht Livestreams? Ja, du hast richtig gelesen. Dank einer großzügigen Spende des Fördervereins der Friedensschule können wir seit Mitte 2015 alle möglichen Events in der Schule, von Theaterstück bis Orchesterkonzert, live aufnehmen und als DVD anbieten, oder direkt live auf unsere Website streamen. Hier ein paar Bilder dieser Aktionen:


Zum Aufnehmen eines Theaterstücks reicht ein Studio dieser Größe


Für einen Livestream, wie das Jubiläumskonzert in der Musikschule Roxel, ...
... braucht man aber eher ein Studio dieser Größe. Für uns kein Problem!



Du möchtest mitmachen? Komm doch einfach Montags und Freitags in der 1. großen Pause in die Mediothek!

Klicke auf den Namen um uns eine E-Mail zu schicken.

Die Redax:

Niklas Dunschen - stelv. Chefredakteur
Simon Pichol - stelv. Chefredakteur
Franziska Griepentrog
Lotta Haark
Malte Feller
Henri Cramer
Mykyta Lavrovsky
Lukas Meyer


Betreuende Lehrer:

Herr Dierker
Frau Strieter