Donnerstag, 13. Oktober 2016

MUST SEE Filmlisten - Ausgabe 3: Fantasy


Von Hobbits und Zauberern: Der dritte Teil dieser Serie befasst sich mit den besten Filmen im Genre Fantasy. Da das wahrscheinlich eines der meist gesehenen und produzierten Genres ist, werden die meisten Filme bereits bekannt sein. Deshalb habe ich auch noch ein-zwei relativ unbekannte dazu genommen...

Als ersten Film, viel mehr eine Filmereihe, habe ich mir "Herr der Ringe" herausgesucht. Sie wurde von J.R.R. Tolkien geschrieben und von Peter Jackson verfilmt. Wahrscheinlich weiß jeder von euch, worum es in den Filmen geht. Im Großen und Ganzen geht es in den Filmen um einen Ring (Wer hätte das gedacht :D). Dieser eine Ring verleiht ungewöhnliche Kräfte. Der Nachteil ist jedoch, das der Träger des Ringes regelrecht verrückt und machthungrig wird. Deswegen muss der Ring vernichtet werden. Frodo Beutlin, der Hauptcharakter, begibt sich mit seinen Freunden und Gefährten auf eine gefährliche Reise und soll den Ring vernichten...

Im Anschluss ko mmt, man kann es sich denken, der "Hobbit". Der Film spielt in der selben Welt wie Herr der Ringe, aber zu einer anderen Zeit.
Der Hauptcharakter in dem Film ist Bilbo Beutlin, ein Hobbit aus dem Auenland. Wie die meisten vielleicht wissen, ist er der Onkel von Frodo Beutlin. Bilbo führt im Auenland ein gemütliches Leben, bis plötzlich eine Horde von 13 Zwergen und Gandalf der Zauberer herein stürmt. Sie nehmen Bilbo mit auf eine Reise, um das Zwergenreich von dem Drachen Smaug zu befreien.


Als dritten Film habe ich "the sixth sense" herausgesucht. Den kennen viele von euch wahrscheinlich nicht. Die Regie bei diesem Film führte M. Night Shyamalan. Ein Kinderpsychologe namens Dr. Malcolm Crowe (Bruce Willis) und ein kleiner Junge, Cole (Haley Joel Osment), sind die wichtigsten Personen. Am Anfang des Filmes feiert der Doktor mit seiner Frau eine Auszeichnung, die ihm zuteil wurde. Währenddessen kommt jedoch ein ehemaliger Patient herein und schießt zuerst auf Dr. Crowe und anschließend auf sich selbst. Nach dieser Erfahrung übernimmt Dr. Crowe erneut einen Fall, diesmal soll er Cole helfen. Doch während seiner Therapien stellt Dr. Crowe mehr als eine erschreckende Erkenntnis fest...

Der vierte Film ist eine Literaturverfilmung aus dem Jahre 2012 nach dem Roman "Der Wolkenaltlas" von David Mitchells. In dem Film geht es um verschiedene Zeiten, in denen für Freiheiten gekämpft wird. Es geht zum Beispiel um Pressefreiheit oder um Sklaverei. Die Schauspieler kommen in allen Zeiten als andere Personen vor, behalten jedoch größtenteils ihre Eigenschaften. Die guten bleiben gut und die bösen bleiben böse. Unter anderem spielen Tom Hanks, Halle Berry oder Hugo Weaving mit. Regie führten Tom Tykwer, Andrew Wachowski und Lana Wachowski.

Und als letztes kommt wieder ein Film den jeder kennt, oder schon davon gehört haben sollte. Der Film heißt "Harry Potter". In der Haup trolle spielt Daniel Radcliffe. Ihr kennt den Inhalt wahrscheinlich alle schon, aber ich erzähle ihn trotzdem. Als kleines Baby wird Harry von einem bösen Zauberer namens Voldemort angegriffen. Er überlebt, verliert jedoch seine Eltern. Harry wächst bei seiner Muggel-Ersatzfamilie auf und erfährt mit elf, dass er magische Kräfte hat. Von diesem Zeitpunkt an besucht er Hogwarts, eine Schule für Hexerei und Zauberei...


Mara