Freitag, 11. Januar 2019

Vorlesewettbewerb in der Friedensschule

Endlich, am Donnerstag, den 6.12.2018 war es wieder so weit. Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen fand ganz traditionell am Nikolaustag statt.        
Josefine (6.5), Ale (6.3), Ia (6.4), Fiona (6.6), Melina (6.1) und Marie (6.2) nahmen daran teil. Alle waren sehr aufgeregt.
Als erstes las Josefine „Hilfe, die Herdmanns kommen“ - ein Klassiker und ein großer (Vor-)Lesespaß! Ale, der als Nächstes las, erreichte den dritten Platz mit dem Buch „Wunder“. Das kannte ich bis dahin noch nicht. Inzwischen weiß ich, dass es sogar schon in Hollywood verfilmt wurde. Buch und Film lohnen sich absolut. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass auch Ia, die Dritte im Bunde der Vorlesenden, ebenfalls aus „Wunder“ vorgelesen hat.
Auf Platz zwei landete Fiona mit ihrem Beitrag aus dem Buch „Der liebe Teufel“. Dieses Buch ist extrem witzig! Melina las aus dem Buch „Der Magische Blumenaden“, wovon ich bisher auch noch nie gehört hatte. Und ganz oben auf das Treppchen kam Marie. Sie hat das Buch „Amira, du gehörst zu uns“ ausgesucht, in dem es um Migration geht. Als ich sie nach ihrem Sieg fragte, wie es ihr ginge, kam nur ein beseeltes „Super!“ zurück.





Plätze:
1. Marie   6.2
2. Fiona   6.6
3. Ale      6.3






Lukas Meyer